Straßensicherung, Wildunfälle

Verkehrsunfälle mit Schalenwild haben drastisch zugenommen. In Deutschland sterben jedes Jahr ca. 50 Menschen durch Wildunfälle, 2 500 werden verletzt. Die hohe Dichte an Wildunfällen wird indirekt durch die Anzahl getöteter Tiere/Jahr im Straßenverkehr widergespiegelt. Betroffen sind: - 220 000 Stück Rehwild - 200 000 Stück Hase und Kaninchen - 30 000 Stück Schwarzwild - 15 000 Stück Rotwild

Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer (in Deutschland z.Z. 19%) Preisänderungen und Preisirrtümer vorbehalten. Produktinformationen und Anwendungshinweise nach bestem Wissen und Gewissen, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.